Abholgebiete:

  • Hofheim am Taunus 
  • Kriftel T.s 
  • Hattersheim am Main


Vorwort Gassi-Service:

An erster Stelle ist mir eine harmonische Beziehung in den Hundegruppen wichtig, deshalb sollten die Hunde regelmäßig dabei sein. Nur durch regelmäßiges mitlaufen in der Gruppe können diese stabil und stressfrei betreut werden. So kenne ich jeden Hund sehr gut und die Hunde sich untereinander auch. Ein ständiger Wechsel mit  kurzzeitigen Hundebesuchern ist keine Option für meinen Service.


Ebenso lege ich sehr viel Wert auf eine gute Kundenbeziehung und biete unter anderem auch deshalb vor der Betreuung ein ausführliches Beratungsgespräch an. Hier bekommt der Kunde einen ersten Eindruck von mir und ich  ebenso von ihm. Schließlich möchte man seinen Hund, welcher auch ein Teil der Familie ist, in guten Händen lassen.


Mein Konzept ist es, die Hunde in festen Gruppen und an festen Tagen stundenweise zu betreuen. Ich biete ausschließlich einen Ausführ-Service und keine Ganztagsbetreuung oder Pension an.


Für wen eignet sich mein Service ?


Mein Gassi-Service eignet sich für Menschen, die ihren Hund während der Arbeitszeit nicht selbst ausführen können/wollen oder ihrem Hund einfach feste und gute soziale Kontakte ermöglichen möchten. Dies ist eine Grundlage für eine artgerechte Haltung. Ebenso eignet sich mein Service für jene, die morgens keine Zeit/Lust haben den Hund irgendwo hinzubringen und nach der Arbeit dann abholen zu müssen. Für viele Menschen  gibt es selbstverständlich noch andere gute Gründe einen Gassi-Service zu buchen. 
 

Was bietet mein Service?


Einen bequemen Abhol- und Bringservice. 

Die Hunde werden mit meinem Hundetaxi (VW Bulli), welches sowohl einen hochwertigen und sicheren Hundeboxenausbau hat, als auch komplett beheizbar für den Winter und klimatisierbar im Sommer ist, abgeholt, ausgeführt und danach zurückgebracht. 


Der Service und die Abholung der beiden Gruppen findet Montag bis Freitag zwischen 8-12 Uhr und 12-16 Uhr statt. An z.B sehr heißen Tagen laufen wir etwa 60 Min., während sich an angenehmeren Tagen die Ausführzeit auf bis zu 120 Min. beläuft. Die Abholung- und die Bringzeit sind hier noch nicht berücksichtigt, weshalb sich ein Zeitraum von 2-4 Stunden pro Gruppe ergibt. 


Ihr Hund bekommt einen guten sozialen Kontakt, ohne negative Mobbingerfahrungen machen zu müssen. Leider passiert dies oft bei Fremdhundekontakten und wird fälschlicherweise von den Menschen als Spiel interpretiert. Durch mein geübtes Auge wird diese Form des „Spielens“ erkannt und direkt unterbunden. Ihr Hund darf sich frei entfalten und es werden individuelle Beschäftigungen für die Hunde angepasst. Am Ende haben Sie einen glücklichen und ausgeglichenen Hund, welcher auch ggf. noch was dazulernt.


Manchmal plane ich besondere Ausflüge an einen See oder z.B dem Feldberg. 


Besonderheiten können individuell abgestimmt werden.

Welche Voraussetzungen sind wichtig für eine Aufnahme? 

  • Der Kunde muss eine Hundehalter-Haftpflicht vor   Betreuungsbeginn vorweisen können.


  • Der Hund muss mindestens eine Grundimpfung   gegen Tollwut haben. 


  • Der Hund sollte keine schwerwiegenden gesundheitlichen Einschränkungen beim Laufen haben. 


  • Eine 100% soziale Verträglichkeit ist keine Grundvoraussetzung , man kann bei manchen Hunden dann mit Leine oder Maulkorb arbeiten. Dies wird nach einem Probegassi individuell beurteilt und so mancher Hund bekommt dadurch die Chance auf ein soziales Miteinander in der Gruppe. In den letzten Jahren habe ich somit vielen Hunden eine Chance auf eine Betreuung gegeben, welche dann auch gut mit Artgenossen zurecht kamen. 


  • Es darf kein in Hessen gelisteter Hund sein w.z.B Pittbull, Rottweiler, American Staffordshire usw. Leider dürfen solche Hunde nicht mit weiteren ausgeführt werden, trotz einem Sachkundenachweis.




.